Verfasst von: danielbaulig | 1. April 2009

1. April

Fliegende Wölfe. Subraum Portale in T-Shirts und Grimassen, welche Browser beeindrucken. Es ist erster April und die Welt versucht sich gegenseitig darin zu übertreffen uns die aberwitzigsten Geschichten aufzutischen und für wahr zu verkaufen. Wer’s glaubt…

ThinkGeek bietet ein paar T-Shirts mit eingebautem Portal an, durch welches man zum anderen Shirt hinaus kommt. Das Demonstrationsvideo dazu kann in Schwachsinn kaum übertroffen werden. Immerhin erinnerte es mich an den schönen Portal-Song, welchen man sich im übrigen in einer High-Quality Version von der missFlag Homepage herunterladen kann.

Opera hingegen bietet mit seiner neuen „Gesichts-Erkennung“-Technolgie einen unglaublich einfach und intuitiv zu bedienden Eingabemechanismus für seinen Browser. Wengistens das Video ist lustig anzusehen.

Den Vogel abgeschossen, und das fast im wahrsten Sinne des Wortes, hat allerdings Qualcomm, ein Hersteller für Funk- und Netzwerktechnologie. Präsentiert wird uns die neueste technologische Errungenschaft: Wolfstauben, welche mit Miniatur-Basisstationen ausgerüstet für eine lückenlose Netzabdeckung sorgen. Klar.

April Scherze gibt es viele. Gelungene leider viel zu wenige. Die meisten sind stumper Blödsinn. Gelungene, wie der vom Guardian findet man leider nicht oft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: